Pause

6 08 2008

Hallo, 

das war es von unserem SchülervertreterInnen-Blog für dieses Jahr. Ich hoffe die SchülerInnenvertretung des kommenden Jahres wird diese Idee weiterführen und ausbauen!





KlassensprecherInnensitzung

22 01 2008

Hallo

Hallo Liebe KlassensprecherInnen!
 Am Montag dem 28. Jänner 2008
 haben wir wieder eine KlassensprecherInnensitzung geplant
 6. Einheit
Raum 309 
wir freuen uns auf dein Kommen! 
liebe Grüße Julia&René




RSS Feed abonnieren

28 12 2007

Damit du immer weißt ob es hier aktuelle Informationen gibt kannst du unseren RSS Feed abonnieren. Klicke dazu einfach in der Adressleiste auf „RSS“ (siehe Abblidung, kann je nach Browser unterschiedlich aussehen, funktioniert jedoch gleich) und bleim immer Up-To-Date. liebe grüße RSSRSS (Safari Leiste) 





Mutwilliges zerstören von Türdrückern

26 12 2007

 

Läufer Nr. 4-07/08, 14 12 07

Mutwilliges Zerstören von Türdrückern ist strafbar 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

 

 

Gestern Abend erhielt die Direktion eine E-Mail von Bauleitung und Tischlereifirma, die von mutwilliger Sachbeschädigung von Schülern/-innen an unseren Türdrückern spricht. Ein Türdrücker musste repariert werden, da Personen aus unserer Schule versuchen, dieTüren gewaltsam zu öffnen, indem sie den Drücker mit roher Gewalt nach unten reißen und gleichzeitig die Türe öffnen. Dabei wurde diese Woche bei einem Beschlag der Stift abgerissen, und dadurch war der Beschlag nicht mehr zu öffnen. Die Kosten für die Reparatur waren enorm.

 

Die Direktion weist alle Schülerinnen und Schüler darauf hin, dass gewaltsames Öffnen versperrter Türen strafbar und daher striktest zu unterlassen ist. Im Falle von Beschädigungen ist durch den Täter Schadenersatz zu leisten. Schülerinnen und Schüler  bzw. deren Eltern müssen für den in Rechnung gestellten Aufwand aufkommen. 

 

Die Hausordnung unserer Schule erlaubt auch kein Entfernen oder Beschädigen von Gegenständen,die im Besitz der Schule sind. Solche Verstöße werden ebenfalls strengstens bestraft. So gibt es immer wieder Außenseiter, die meinen, das Entfernen von Klassenschildern oder Schildern des Behinderten WC sei witzig. Sie verursachen der Schule Arbeitsaufwand, der durch die Eltern der Täter zu ersetzen ist. Vandalismus ist kein Kavaliersdelikt!

 

Die Direktion ersucht die überwältigende Mehrheit aller vernünftigen Schülerinnen und Schüler, jeder Art von Vandalismus und Gewalt gegen Sachen oder gar Personen in unserem gemeinsamen Lebensraum Schule entschieden entgegenzutreten und ihren KlassenlehrerInnen oder der Direktion zu melden.       

 

Unsere Schulsprecherin Julia Rath und das Team der SchülerInnenvertretung wird, wie seit längerem vereinbart, in der SGA-Sitzung am kommenden Montag genau über die Möglichkeit einer Klassen-Key Card informiert, die allen Klassen zur Verfügung steht.

 

Abschließend wird nochmals daran erinnert, dass das Schulgebäude von Schülerinnen und Schülern seit 10.12. nur über den Weg durch die Garderobe im Keller betreten werden darf, wo die Straßenschuhe in versperrbaren Garderobenschränken abzulegen sind. Bei Bedarf sind Garderobenschlüssel bei Prof. Kitlitschka und Prof. Fehringer gegen Kaution erhältlich.  

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Mag. Gerhard Klausberger

Direktor 





Plan zum herunterladen

5 12 2007

So soll’s nicht ausschaunPlan Version 1.2Hier Herunterladen. Er wird fälschlicherweise als Raucherhofputzplan benannt, das stimmt jedoch nicht es handelt sich um den Putzplan für den Bereich des Vorplatzes auf dem geraucht werden darf.





Vorplatz Putzplan

5 12 2007

So soll’s nicht ausschaunHallo, jetzt wirds ernst! Der Vorplatzbereich auf dem geraucht wird, darf geputzt werden. Das läuft folgendermaßenraucherhof Putzplan 2007/08

 

Liebe Raucherinnen und Raucher! Der Eingangsbereich hat das Privileg das Aushängeschild unserer Schule zu sein, und gleichzeitig wird er auch zum Rauchen benützt, was ihn nicht schöner macht. Es ist also wichtig den Vorplatz sauber zu halten. Auch wenn du keinE „Ich habe Krämpfe wenn ich 5 minuten keine Rauche“-RaucherIn bist solltest du dir bewusst sein dass du zur Verschmutzung beiträgst. Wie funktioniert`s?:1. Ihr müsst in eurer Klasse selbst klären wer putzen geht (idealerweise gehen alle RaucherInnen denn nach deren Anzahl richtet sich die Zusammenstellung.)2. Bei den Schulwarten sind Utensilien (Schaufel, Besen, etc.) auszuborgenSagt dabei einfach, dass die Sachen zum Putzen des Vorplatzes benötigt werden.3. Werden die Utensilein ausgebort wird im Anschluss von den Schulwarten kontrolliert ob wirklich sauber ist. Das geschieht subjektiv, es sollte also wirklich sauber sein! Fertig!ACHTUNG: Wenn niemand diese Sachen holt gehen wir davon aus dass nicht geputzt wurde und ihr werdet erneut eingeteilt!Konsequenzen wenn nicht geputzt wird oder nicht gründlich: Eure Klasse wird  so lange wieder eingeteilt bis SAUBER ist!





Guten Tag

30 11 2007

Hallo, herzlich willkommen auf dem Blog der SchülerInnenvertretung der BHAK/BHAS Steyr.Hier stehen alle Informationen die DU benötigst. Weitere Infos kommen in kürze